manfred guntz

... das bin ich

... das habe ich gemacht

... meine Überzeugungen

Home Datenschutzerklärung Impressum

Opa Manne - Manfred Guntz

Hallo-Hello-Servus-Namaste-Ayubovan-Ciao-Griaß Enk

Guntz Manfred

alias Opa Manne


Ich bin Manfred Guntz - meine sechs Enkel nennen mich Opa Manne. Ich habe ein Taschenbuch über mein Leben für sie geschrieben und möchte es mit dieser Webseite kurz vorstellen:

Aufgewachsen bin ich auf einem fränkischen Bauernhof. Allein das harte und entbehrungsreiche Leben in den 1950er und 60er Jahren (ohne Kühlschrank, TV, Zentralheizung, Badezimmer, Telefon ...) ist heute kaum noch vorstellbar.

Mit 21 Jahren ging ich als Entwicklungshelfer nach Nepal und habe danach Internationale Agrarwirtschaft studiert und über 26 Jahre in der Entwicklungshilfe gearbeitet. Zwischendurch
- habe ich den Dalai Lama getroffen,
- bin ich zum Everest Basislager und darüber hinaus getrekkt,
- bin ich mit dem Auto von Deutschland nach Nepal gefahren
- habe monatelang Süd- und Ostasien bereist und bin dann mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Deutschland zurück gefahren.

Ich habe Gelbsucht, Typhus und Malaria überstanden und bin knapp einem Anschlag auf Sri Lanka entkommen.

Nein, langweilig war mir nie.

Auf 330 Seiten gibt Opa Manne seinen Teenager-Enkeln - und allen interessierten LeserInnen - einen tiefen Einblick in sein nomadisches und gelegentlich auch abenteuerliches Leben als internationaler Experte in der Entwicklungszusammenarbeit.

Das neue >> Taschenbuch << wird ab Herbst 2022 überall im Buchhandel verfügbar sein.

Opa Manne
Abenteurer - Entwicklungshelfer - Kosmopolit

1971 - Trekk zum Mt. Everest (hinter Sherpa)

Frühlingstag in Saalfelden

Opa Manne - Winter 2021

Blick ins Buch = Grafik anklicken

führt auf die Webseite "OpaManne.de"